Internet Software Lösungen

Internet Software – ein Erfahrungsbericht von Christian Majer, Projekt- & Prozessmanagement Spezialist, CEO majer-rejam, 3. Februar 2014

Internet Software Lösungen, was ist deren Vorteil? Naja, Arbeiten im virtuellen Raum bedeutet eben längst mehr, als nur täglich seine E-Mails abzurufen. Wir reden hier mittlerweile von komplex strukturierten Arbeitsstätten im Cyberspace. Unternehmen virtuell zu steuern und zu vernetzen bedeutet: Inhalte auf kürzestem Weg zu kommunizieren, sie intelligent zu filtern, sie auf Knopfdruck zu multiplizieren und vor allem individuell sinnvoll zuzuordnen. Das Physio Observer © Konzept bringt diese Kommunikationsanforderungen allesamt auf den Punkt.

Hierbei handelt es ich um eine neuartige Internet Software für ein ausgeklügeltes Dokumentenmanagement und eine völlig neue Art der Klientenkommunikation, ohne Installationsaufwand, mit dauerhaft kostenlosem Updateservice, ohne Arbeitsplatzbegrenzungen und allmedientauglich (PC, Mac, Tablets, Smartphones) – in Wikipedia würden Sie diese Auflistung wohl am ehesten unter dem Suchbegriff „Wunschtraum eines jeden Therapeuten” finden. Das Ganze noch cloudbasiert und kostenminimiert, jetzt suchen Sie bitte unter “Fieberwahn eines Softwareproduzenten”. Ungewöhnlich, aber real. Einfach nur die Symbiose von Bedarf und Machbarkeit, eine wirklich erstaunlich unkonventionelle Produktlösung.

Nicht mehr zu können als andere, sondern das zu können was notwendig ist, das ist die Leitlinie dieses Programms. Das sollte übrigens die Leitlinie für jede cloud basierte Internet Software für diese Zielgruppe sein. Denn  zu können was notwendig ist reicht völlig aus und minimiert zudem den Bedarf an Lernaufwand für das System. Kombiniert mit modernster Internetmobilität definiert es den Begriff „Praxisgemeinschaft“ radikal neu – unter dem Motto: „Bis morgen dann, wir sehen uns in der cloud!”